Hightech Systeme und Materialien

Moderne Forschungen und State of the Art Ausstattung sorgen dafür, dass die Hightech-Branche in den Niederlanden stets innovativ bleibt. Niederländisches technisches Know-How ist sehr beliebt, wodurch die dazugehörigen Produkte weltweit exportiert werden.

Der holländische Hightech-Sektor ist für die globalen Herausforderungen von heute nicht mehr weg zu denken

Traditionelle, niederländische Werte wie Pragmatismus, Offenheit, Unternehmergeist, Teamspirit und Kreativität bilden ein perfektes Sprungbrett für den Bereich der Hightech-Systemen und Materialien (HTSM). Das einfallsreiche Image der Niederländer, lässt sich bereits an sämtliche Entwicklungen erklären: Zum Beispiel anhand der Erfindung des Mikroskops oder des Navigationssystems bis hin zur Entwicklung von Systemen, die Abfall und Nahrung in Energie verwandeln. Die Kombination von Erfindungsgeist und effektiven Produktionen machen aus den Niederlanden ein interessanter Standort, wo Lösungen zu Herausforderungen gefunden werden, die jedermann angeht. Vor allem in sogenannten Cross-Over Bereichen wie Gesundheit, Wellness, Sicherheit, Mobilität, erneuerbare Energien und das Klima gibt es standhafte, effiziente  Kooperationen, wovon die Gesellschaft profitieren kann.

HTSM
Innerhalb der Hightech Branche findet man eine Reihe von eng verwandten Industrien und zwar, die der Hightech-Systemen, die des Automobils- und die der Luftfahrt- und Materialien. Niederländische Unternehmen und Institute sind bekannt für ihre technologische Exzellenz und haben bereits eine solide Marktposition erworben. Schnelle Innovation und Zusammenarbeit entlang der Wertschöpfungskette sind nämlich von großer Bedeutung in diesem hart umkämpften und sehr komplexen Bereich!

Auch ein gut funktionierendes Netzwerk (“Ökosystem”) und spezialisierte Firmen und Institutionen sind von großer Bedeutung. Ein Beispiel zu solch einem großen spezialistischen Netzwerkes ist die Brainport Region Eindhoven im Südosten der Niederlande. Aber auch in anderen Teilen der Niederlande, wie z. B.  das Knowledge Park in Twente und Delft, ist die High-Techbranche stark vertreten.

Schwerpunkten und Stärken

  • Ein gut funktionierendes Netzwerk (“Ökosystem”) und spezialisierte Unternehmen in öffentlich-privater Forschung kennzeichnen den niederländischen HTSM Sektor . Der Begriff “Open Innovation” ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Regierung zusammenarbeiten können, um Wissen zu fördern und innovative Technologie zu entwickeln. Dies hat zu einer intensiven Zusammenarbeit zwischen OEMs, spezialisierten Lieferanten und Bildungseinrichtungen geführt;
  • Hollands Hightech-Sektor ist bedeutend für die Entwicklung neuer Technologien und Materialien: Zum Beispiel für die Kommunikationssysteme der Zukunft, für sichere Flugzeuge, für hybride Elektroautos, für die groß angelegten Erzeugung und Speicherung von Sonnenenergie, aber auch für fortgeschrittene medizinische Geräte oder die effektive Behandlung von Krankheiten;
  • Die Niederlande nehmen global eine Spitzenstellung in Richtung Design, Entwicklung und Herstellung von Hightech-Ausrüstung und Mikro-/Nano-Komponenten ein;
  • In der niederländischen Hightech Branche geht es um “hohen Wert, high-Mix und hohe Komplexität”. Im Allgemeinen konzentriert sich die Branche auf Nischenmärkte und unterscheidet sich mit technologischen Meisterleistungen;
  • Die Niederlande verfügt über ein multinationales Unternehmen, das weltweit der führende Anbieter von Lithografie-Maschinen für die Halbleiterindustrie ist;
  • Im Bereich der Nano-Wissenschaft gehört die Niederlande zusammen mit der Schweiz und die USA zur Top 3. Die MESA +, das Institut für Technologie, befindet sich an der Universität Twente. Sie ist eine der größten Forschungseinrichtungen der Nanotechnologie;
  • In den Niederlanden studieren- und arbeiten 60 Nationalitäten im Bereich der High Tech Systeme und Materialien. Dies verbreitet die Fachkenntnisse bedeutend schnell.

Interessante Links

Internationale Werbe-Website der niederländischen Hightech-Branche
Delft University of Technology
Eindhoven University of Technology
Holst Centre open innovation R&D centre, High Tech Campus, Brainport
Dutch Institute for Fundamental Research
European Space Research and Technology Centre
Embedded Systems Institute
TNO, Dutch Applied Research institute
Brainportregion Eindhoven, ‘the world’ssmartestregion’ in 2011
Brainport Industries

Online blättern | Download PDF

High Tech